Zurück zur Listenansicht

08.03.2019

Brückenneubau über den Nagelsbach beginnt

Bauarbeiten zwischen Wittendörp und Dreilützow erfordern ab 11. März Vollsperrung der Kreisstraße 27 von der L 042 bis 12 Apostel / Umleitungsstrecke ist ausgeschildert

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim plant einen Brückenneubau auf der Kreisstraße 27 nahe der  Ortslage Dreilützow. Die Bauarbeiten erfolgen ab dem 11.März bis etwa Ende April 2019 unter Vollsperrung. Eine Umleitung wird über die L042 – Dreilützow – Parum – K 26  und umgekehrt ausgeschildert. Ein Befahren bis zur Ortslage Dreilützow bzw. 12 Apostel aus Richtung Gammelin ist möglich. Dem Linienbusverkehr wird die Durchfahrt bis 12 Apostel ebenfalls gewährleistet.

Für den Ersatzneubau der Brücke im Zuge der Kreisstraße 27 über den Nagelsbach erhält der Landkreis Ludwigslust-Parchim als Straßenbaulastträger vom Infrastrukturministerium des Landes einen Zuschuss in Höhe von rund 240.000 Euro. Die Fördermittel sind Zuwendungen für Maßnahmen im Bereich des kommunalen Straßenbaus in Mecklenburg-Vorpommern. Die zuwendungsfähigen Ausgaben für das Vorhaben betragen rund 320.000 Euro. Die Gesamtkosten liegen bei knapp 350.000 Euro. Die Kreisstraße 27 kreuzt bei 12 Apostel / Luckwitz den Nagelsbach mit einem Brückenbauwerk, das sich in einem kritischen Zustand befindet. Daher plant der Landkreis einen Ersatzneubau.